Mögliche Abschlüsse an der Sekundarschule Leverkusen

Mindestanforderungen für mögliche Abschlüsse der Sekundarstufe I (§ 41-43 APO SI vom 13.05.2016)



HAUPTSCHULABSCHLÜSSE

 Hauptschulabschluss nach 9

(4x G-Ebene)

  Deutsch Mathematik Sonstige
E-Ebene
G-Ebene 4 5 5

Insgesamt maximal zwei Fächer mit „mangelhaft“, davon maximal eines in Deutsch oder Mathematik.
Eine rechnerische Aufwertung eines Faches mit der Note „mangelhaft“ in E-Ebene ist zu
einer G-Ebene „ausreichend“ möglich.



 

 Hauptschulabschluss nach 10

(4x G-Ebene)

  Deutsch Mathematik Englisch Chemie Sonstige
E-Ebene 4
G-Ebene 4 4 4 4
Mindestanforderungen:
2x “mangelhaft”
davon maximal eine in einem Hauotfach und eine im Nebenfach oder zwei Mal im Nebenfach



MITTLERE ABSCHLÜSSE

 

 Mittlerer Abschluss

(2x G-Ebene, 2x E-Ebene)

 DeutschMathematikEnglischChemieWP ISonstige
E-Ebene4444
G-Ebene33
Mindestanforderungen:
E-Ebene: mindestens “ausreichend”
G-Ebene: mindestens “befriedigend”

 Eine Minderleistung in Deutsch/Mathematik/Englisch/Chemie kann nur durch eine bessere Notenstufe im Fach derselben Fächergruppe ausgeglichen werden.

 

 

Mittlerer Abschluss mit Qualifikation

(3x G-Ebene, 1x E-Ebene)

 DeutschMathematikEnglischChemieWP ISonstige
E-Ebene33333
G-Ebene2
Mindestanforderungen:
2 Fächer “ausreichend” oder
1 Fach “ausreichend” + “mangelhaft”. Bei Ausgleich durch entsprechende Anzahl mit der Note “gut”.

Eine Minderleistung in Deutsch/Mathematik/Englisch/Chemie kann nur durch eine bessere Notenstufe im Fach derselben Fächergruppe ausgeglichen werden.

 

 

 

 

WEITERE ABSCHLÜSSE/ZEUGNISSE

 

 Hauptschulabschluss nach 9 im Bildungsgang Lernen

Am Ende der Klasse 9 entscheidet die Klassenkonferenz, ob ein Wechsel in einen anderen Bildungsgang stattfinden soll, um Noten zu erwerben.

 

 

 

 Förderschulabschluss

Die Schülerinnen und Schüler erhalten ein zweiseitiges Textzeugnis.

 

 

 

 Abgangszeugnis

Die Mindestanforderung in Bezug auf Fehlzeiten wurden nicht erfüllt und es lag eine Leistungsverweigerung vor.